Kunststürme


Natur und Natürlichkeit der heiligen Jungfrau

Konstruierte Natur in Anlehnung an M.C.Escher

Kunststürmer

Kunst ist sehr persönlich und in ihr werden keine Vorgaben gemacht wie sie sich zu präsentieren hat. Kunstschaffende wollen und müssen ihre Arbeiten verkaufen. Gelingt ihnen das nicht, wird der Kunstmarkt obligatorisch abgeurteilt.

Künstler die sich etabliert haben werden als marktmanipulierte Malknechte, als Prostituierte der Kultur beschimpft denen als einzige Motivation das Geld dient.

Wieviel Wahrheit steckt in diesen Aussagen?

Den tempramentvollen Kunstvirtuosen genügt die Leidenschaft. Sie teilen nicht solange das Werk nicht fertig ist. Die Hingabe gilt ihrem Werk. Sie schielen nicht auf die Meinung von Käufern Kritikern oder Publikum, um ihr Werk nicht zu gefährden

Mein Herz für die Kunst
Auf ihren Besuch…

http://www.roland-rafael-repczuk.de

Bookmark and Share

The URI to TrackBack this entry is: https://rolandrafaelrepczuk.wordpress.com/2010/04/25/kunststurme/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. […] Künstler die sich etabliert haben werden als marktmanipulierte Malknechte, als Prostituierte der Kultur beschimpft denen als einzige Motivation das Geld dient. Es geht auch anders. Lesen Sie weiter bei WordPress […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: