Blutende Kulturen


Doctor Spin

Das Ausbluten der Kultur!
Kunst als Möglichkeit der Lebensgestaltung ist für viele Menschen zum Lebensinhalt geworden.
Dieser Zustand ist einmalig in der Geschichte der Menschheit und wurde durch den Reichtum der heutigen Wohlstandsgesellschaften erzeugt.
Leider nimmt diese Errungenschaft des modernen Menschen mit der zunehmenden Verarmung der Bevölkerungen auch wieder ab.
Die verschworene Seilschaft von Galeristen und Kunstkritikern, Professoren und Kuratoren generiert eine kulturfeindliche Marktsituation und leistet damit ihren Beitrag zum Ausbluten der Kultur
Unternehmen als Förderer der Kultur.
Marketingexperten, Sponsoren und Mäzene, heften sich an die Fersen der Künstler fordern Kreativität und Innovation Progression, Zustrom, Imagezuwachs.

Die Künstler berufen sich auf das Diktat des Marktes und wiederholen ihre Motive bis ins Unendliche.
Ist das Kultur?

Frisches Blut für eine ausgedorrte Kultur
Klicken Sie hier

Bookmark and Share

The URI to TrackBack this entry is: https://rolandrafaelrepczuk.wordpress.com/2010/04/25/blutende-kulturen/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Ich bin sehr erstaunt, dass das jemand genauso sieht und realisiert hat wie ich. Mein Kommentar dazu wäre, dass diese Truppe der Kuratoren, Galeristen usw. ganz gut davon leben, eine riesige Auswahl zu haben und bestimmen zu können, was „Kunst“ ist. Bürokraten oft. Sie sitzen am Hebel, ohne im Geringsten was Kreatives zu tun und herrschen. In der Musikbranche ist es ganz extrem.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: